ZePI sucht für Kinder ein neues Zuhause

Das mit 67.000 Euro geförderte Zentrum für Pflegefamilien Ingelheim präsentiert die Gewinnzahlen der Haupt- Wochen- und Prämienziehung vom 6.09.2020

Das ZePI sucht für Kinder, die aufgrund belastender Umstände nicht in ihrer Familie bleiben können, ein neues Zuhause. Das Ziel ist es, die Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen zu verbessern und ein Leben in der Geborgenheit einer Pflegefamilie zu ermöglichen. Die Entscheidung, ein Kind in seine Familie aufzunehmen ist eine große Herausforderung und stellt interessierte Familien vor viele Fragen. Das ZePI begleitet und unterstützt daher die Pflegefamilien und die Kinder auf dem gesamten Weg. Die Sicherheit im Leben eines Kindes ist die Basis für seine Weiterentwicklung.

Das ZePI sucht für Kinder ein neues Zuhause.
Der Verein ist immer für uns da, egal was wir brauchen. Das Leben mit einem Pflegekind ist immer bunt, es wird nie langweilig.
Sonja Fischer, die selber ein Pflegekind aufgenommen hat.

„Die Kinder bringen oft besondere biographische Erlebnisse mit. Sie haben schwierige und traumatisierende Dinge erlebt. Da ist es wichtig, dass wir die Familien dahingehend unterstützen, mit den Kindern einen guten und gemeinsamen Weg zu finden im Alltag“, so Diplom-Pädagogin und Leiterin des ZePI Gabriele Krämer, die mit der Fachberaterin Sabine Wüst die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD präsentiert.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Wir drücken allen Mitspielern für ihr Los die Daumen und sagen Danke, dass Sie mit Ihrem Los soziale Projekte in ganz Deutschland unterstützen!

Jedes Los hilft Ihren Mitmenschen. Auch als Geschenk eine schöne Idee. Ihr persönliches Los können Sie hier bestellen.