Logo der Fernsehlotterie
Teilen

Spielend Englisch lernen

Auf dem deutsch-englischsprachigen Schulbauernhof Beaumont Farm in Mecklenburg-Vorpommern gibt es viel zu entdecken – und nebenbei lernen die Kinder auch noch eine (neue) Sprache.

Das Geländer der Beaumont Farm im mecklenburgischen Freidorf erstreckt sich über Weiden, Teiche, Seen und Wälder. Ein idealer Ort, um die Natur zu erkunden und viele Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten! Die jungen Feriengäste, die im Sommer im Rahmen der Kinderreisen eine Woche Ferien auf dem Schulbauernhof machen, verbringen daher auch die meiste Zeit des Tages draußen. Sie kümmern sich um die vielen Hof-Tiere – darunter unter anderem Hasen, Hunde, Esel und Schafe – und gestalten aktiv die dortige Umwelt mit. So lernen sie, Verantwortung für Tiere und Natur zu übernehmen und entwickeln einen nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

Foto: Fünf Hühner stehen hinter einem Zaun, ein Mädchen sitzt davor.

Und bei all dem Spaß lernen die Mädchen und Jungen dann auch noch neue Wörter auf Englisch! Denn alle Betreuerinnen und Betreuer sind englische Muttersprachler, die selbst Deutsch lernen. Dabei wird den Kindern die englische Sprache nicht aufgedrängt, sondern die Betreuerinnen und Betreuer lassen sie im täglichen Umgang immer wieder einfließen. So geschieht der Spracherwerb spielend.

Foto: Eine Frau und mehrere Kinder sitzen auf einem Floß im Wasser, sie halten Paddel in der Hand.
Foto: Eine Außenansicht der Beaumont Farm mit Garten, darin steht ein antikes Bauernhof-Gerät.

Neben dem Leben auf dem Hof, dem Umgang mit Tieren und vielen Spiele, die für Abwechslung sorgen, erleben die Kinder spannende Abenteuer und erlernen weitere Dinge: es wird gewandert im angrenzenden Nationalpark, in glasklaren Seen geschwommen, Flöße gebaut, Seife gegossen, Brötchen gebacken und im Beet gewerkelt. Auch gekocht wird zusammen – hauptsächlich vegetarisch und mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Info

In diesem Jahr lernen 30 Kinder spielerisch Natur und Sprache kennen. Ab dem 29.07. bis zum 2.08.2019 werden sie jeweils eine spannende und erlebnisreiche Ferienwoche auf dem Schulbauernhof Beaumont Farm verbringen.

Fotograf

Beaumont Farm

Teilen

Weitere spannende Artikel

Zeitreise ins Mittelalter

Abenteuer auf einer echten Burg erleben: Für Lotte und weitere Kinder aus sozial benachteiligten Familien wurde dieser Traum wahr!

Mehr erfahren

Abenteuerliche Wald-Wildnis

Die "Faszination Wald" erleben die Mädchen und Jungen im Kinderreisen-Camp der Jugendherberge Windeck-Rosbach in Nordrhein-Westfalen.

Mehr erfahren

Kleine Musiker - große Bühne

Im Musik Camp am Maisinger See und Gut Dietelhofen tauchen die Kinder in die Welt der Musiker ein.

Mehr erfahren

#BIKEYGEES: Fahrradfahren kann doch jede*r – oder nicht?!

Ein Verein in Berlin bringt (geflüchteten) Frauen das Fahrradfahren bei – und bewegt damit mehr als nur Gummireifen über den Asphalt.

Mehr erfahren

Spielend Englisch lernen
Diskutieren Sie mit!

Noch 500 Zeichen möglich.

0 Kommentare