Psychologische Beratungsstelle Filder

Fernsehlotterie fördert Projekt mit 64.000 Euro.

Am kommenden Sonntag (19. Juni) um 18:49 Uhr und 19:59 Uhr werden viele Augenpaare in Filderstadt und Umgebung gespannt auf den Fernseher gerichtet sein – denn dann spielt die Psychologische Beratungsstelle Filder eine Hauptrolle bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Menschen in unterschiedlichen Problemlagen erhalten in der Psychologischen Beratungsstelle, deren Träger der Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen ist,  vor Ort aber auch online Unterstützung. Ratsuchenden werden in ihren Krisen- und Konfliktsituationen begleitet um eigene Lösungsmöglichkeiten zu finden. Die Onlineberatung konnte mit Hilfe der 64.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie realisiert werden.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Netzwerk für Senioren

Die Caritas-Sozialstation hat eine Lösung für selbstbestimmtes Leben im eigenen Quartier gefunden.

Mehr erfahren

Rausgehen, dreckig machen – und die Sorgen vergessen

30 Kinder aus ärmeren Familien erlebten im Sommer eine kostenlose Ferienwoche im Paradies: der Beaumont Farm in Mecklenburg-Vorpommern.

VHIVA KIDS Hamburg zur besten Sendezeit im Fernsehen

Am Sonntag (26.11.) präsentiert Sibyl Peemöller, Sozialpädagogin in der AG Kinder- und Jugendschutz, die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in

Mehr erfahren

Die Eltern ganz nah

Chronisch kranke Kinder müssen oft ins Krankenhaus. Damit sie dort nicht allein sind, hat Gisela Hoyer ihren Eltern ein Haus gebaut.