Psychologische Beratungsstelle Filder

Fernsehlotterie fördert Projekt mit 64.000 Euro.

Am kommenden Sonntag (19. Juni) um 18:49 Uhr und 19:59 Uhr werden viele Augenpaare in Filderstadt und Umgebung gespannt auf den Fernseher gerichtet sein – denn dann spielt die Psychologische Beratungsstelle Filder eine Hauptrolle bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Menschen in unterschiedlichen Problemlagen erhalten in der Psychologischen Beratungsstelle, deren Träger der Kreisdiakonieverband im Landkreis Esslingen ist,  vor Ort aber auch online Unterstützung. Ratsuchenden werden in ihren Krisen- und Konfliktsituationen begleitet um eigene Lösungsmöglichkeiten zu finden. Die Onlineberatung konnte mit Hilfe der 64.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie realisiert werden.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Mehr als ein Supermarkt

Die Caritas bietet für Menschen mit wenig Geld eine preisgünstige Alternative zum Lebensmittelgeschäft: CARIsatt Läden. So auch in Demmin.

Mehr erfahren

Gesellschaft spielt – Wenn Brettspiele Nachbarn zusammenbringen

Wo Würfel fallen, kommen Menschen zusammen: Im Generationen-Spielecafé treffen Senioren, Jugendliche und Spiele-Kenner aufeeinander.

Gut Aufwachsen in Blumenthal

Das Familienprojekt bringt Familien in der Region zusammen. Stephanie Kattner leitet das Projekt und besucht einmal wöchentlich das Familien

Mehr erfahren

Spannendes Osterfest

In diesem Jahr erlebten die jungen Bewohner der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz besonders aufregende Ostern!