Praxistipps zur Förderung sozialer Projekte

Für Fragen und Antworten rund um das Förderwesen präsentierten sich die Fernsehlotterie und die Stiftung Deutsches Hilfswerk auf dem Stiftungsforum Hamburg.

Fallbeispiele und Praxis-Tipps zeigten den zahlreichen Besuchern des Forums die vielfältigen Möglichkeiten, Projektförderung über die Fernsehlotterie und das Deutsche Hilfswerk zu erhalten. Im Fokus der Stiftungsarbeit steht die Förderung karitativer und sozialer Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien, für Senioren, kranke Menschen und Menschen mit Behinderung.

Im Rahmen des Workshops auf dem Stiftungsforum gingen unsere Experten vom Hilfswerk auf die Vielfalt in der Förderung durch das „Tandem für den guten Zweck“ ein und erklärten anhand von Praxisbeispielen die Möglichkeiten zur Förderung. Sie erläutern das Antragswesen und gaben hilfreiche Tipps für die Antragsstellung.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier nochmal alles Wissenswerte zum Nachlesen.

Teilen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Begegnung der Generationen

Ein Mehrgenerationenhaus in Vreden wirkt bröckelnden Familienstrukturen entgegen und bringt Generationen zusammen.

Mehr erfahren

Kinder haben Rechte

Am Kindertag stehen Kinder, ihre Bedürfnisse und Rechte im Mittelpunkt. Aber warum feiern wir ihn zweimal? Und welche Rechte haben Kinder?

Diese Schüler machen ganz schön Theater!

Das Project "River", das am Sonntag in der ARD die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie präsentiert, hilft Schülern in Berlin ihre Sozialkompete

Mehr erfahren

Die Eltern ganz nah

Chronisch kranke Kinder müssen oft ins Krankenhaus. Damit sie dort nicht allein sind, hat Gisela Hoyer ihren Eltern ein Haus gebaut.