Praxistipps zur Förderung sozialer Projekte

Für Fragen und Antworten rund um das Förderwesen präsentierten sich die Fernsehlotterie und die Stiftung Deutsches Hilfswerk auf dem Stiftungsforum Hamburg.

Fallbeispiele und Praxis-Tipps zeigten den zahlreichen Besuchern des Forums die vielfältigen Möglichkeiten, Projektförderung über die Fernsehlotterie und das Deutsche Hilfswerk zu erhalten. Im Fokus der Stiftungsarbeit steht die Förderung karitativer und sozialer Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien, für Senioren, kranke Menschen und Menschen mit Behinderung.

Im Rahmen des Workshops auf dem Stiftungsforum gingen unsere Experten vom Hilfswerk auf die Vielfalt in der Förderung durch das „Tandem für den guten Zweck“ ein und erklärten anhand von Praxisbeispielen die Möglichkeiten zur Förderung. Sie erläutern das Antragswesen und gaben hilfreiche Tipps für die Antragsstellung.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier nochmal alles Wissenswerte zum Nachlesen.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Ein Ort der Mitmenschlichkeit

Damit sich Krebspatienten trotz langem Krankenhausaufenthalt geborgen fühlen, gibt es in Regensburg nun ein Haus für sie und ihre Familien.

Mehr erfahren

Für eine bessere Zukunft

Hilfesuchende werden Helfende: VISIONEERS unterstützt junge Menschen dabei, ihre Zukunft sowie die unseres Landes positiv zu gestalten.

Psychologische Beratungsstelle Filder

Die Psychologische Beratungsstelle Filder wurde von der Fernsehlotterie mit 64.000 Euro gefördert.

Mehr erfahren

Leben mit einem Tabu

Zum Welt-Aids-Tag 2017: Bei VHIVA KIDS erhalten junge Mütter mit HIV und betroffene Familien Hilfe – und Hoffnung.