Praxistipps zur Förderung sozialer Projekte

Für Fragen und Antworten rund um das Förderwesen präsentierten sich die Fernsehlotterie und die Stiftung Deutsches Hilfswerk auf dem Stiftungsforum Hamburg.

Fallbeispiele und Praxis-Tipps zeigten den zahlreichen Besuchern des Forums die vielfältigen Möglichkeiten, Projektförderung über die Fernsehlotterie und das Deutsche Hilfswerk zu erhalten. Im Fokus der Stiftungsarbeit steht die Förderung karitativer und sozialer Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien, für Senioren, kranke Menschen und Menschen mit Behinderung.

Im Rahmen des Workshops auf dem Stiftungsforum gingen unsere Experten vom Hilfswerk auf die Vielfalt in der Förderung durch das „Tandem für den guten Zweck“ ein und erklärten anhand von Praxisbeispielen die Möglichkeiten zur Förderung. Sie erläutern das Antragswesen und gaben hilfreiche Tipps für die Antragsstellung.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier nochmal alles Wissenswerte zum Nachlesen.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Netzwerk für Senioren

Die Caritas-Sozialstation hat eine Lösung für selbstbestimmtes Leben im eigenen Quartier gefunden.

Mehr erfahren

Rausgehen, dreckig machen – und die Sorgen vergessen

30 Kinder aus ärmeren Familien erlebten im Sommer eine kostenlose Ferienwoche im Paradies: der Beaumont Farm in Mecklenburg-Vorpommern.

Wie Streetworker in Plauen gegen Zwangsprostitution kämpfen

Der Verein KARO engagiert sich im sächsischen Plauen gegen Zwangsprostitution und Menschenhandel und untersützt Betroffene.

Mehr erfahren

Alltagshelden für Alte

Aktivierung schützt vor Demenz. Darum besuchen die „Grünen Damen und Herren“ in Hamm einsame Senioren, damit sie geistig fit bleiben.