Praxistipps zur Förderung sozialer Projekte

Für Fragen und Antworten rund um das Förderwesen präsentierten sich die Fernsehlotterie und die Stiftung Deutsches Hilfswerk auf dem Stiftungsforum Hamburg.

Fallbeispiele und Praxis-Tipps zeigten den zahlreichen Besuchern des Forums die vielfältigen Möglichkeiten, Projektförderung über die Fernsehlotterie und das Deutsche Hilfswerk zu erhalten. Im Fokus der Stiftungsarbeit steht die Förderung karitativer und sozialer Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien, für Senioren, kranke Menschen und Menschen mit Behinderung.

Im Rahmen des Workshops auf dem Stiftungsforum gingen unsere Experten vom Hilfswerk auf die Vielfalt in der Förderung durch das „Tandem für den guten Zweck“ ein und erklärten anhand von Praxisbeispielen die Möglichkeiten zur Förderung. Sie erläutern das Antragswesen und gaben hilfreiche Tipps für die Antragsstellung.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, gibt es hier nochmal alles Wissenswerte zum Nachlesen.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Der eigene Kapitän sein, bis zum Schluss

Das Hospiz ZUGvogel in Sulingen bietet Schwerstkranken und Sterbenden einen Lebens(Schutz)Raum: Bei der ganzheitlichen und lebensbejahenden

Mehr erfahren

Videospiele gegen das Vergessen

Annegret Jenkel trifft sich regelmäßig zum Zocken auf ihrer Lieblings-Konsole. Das Besondere: Sie ist 74 Jahre alt.

Ein Treffpunkt für Familien

Am Sonntag (10.9.) präsentiert Dörte Wahlen vom Familienzentrum Kassel die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD.

Mehr erfahren

Kindertreff auf Rädern

Das Sportmobil der Frankfurter Caritas fährt dorthin, wo Kinder sich selbst überlassen sind und die Nachmittage auf der Straße verbringen.