Offenes Schloss Bellevue beim Bürgerfest des Bundespräsidenten

Bundespräsident unterstreicht hohe Bedeutung des Ehrenamts

Bundespräsident Joachim Gauck lädt im September zum fünften Bürgerfest in den Park von Schloss Bellevue in Berlin ein. Im Mittelpunkt des Festes steht das Ehrenamt als wichtiger Bestandteil der Zivilgesellschaft.

Am 10. September 2016 (von 11.00 bis 19.00 Uhr) steht das Bürgerfest des Bundespräsidenten unter dem Motto „Tag des offenen Schlosses“:  Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Seit 60 Jahren fördert die Deutsche Fernsehlotterie soziale Projekte in Deutschland. Auf dem Bürgerfest präsentiert die Fernsehlotterie sich und ihren guten Zweck mit vielen Aktionen: Unsere Fotobox lädt zum Mitmachen ein und unsere Lostrommel sorgt für Nervenkitzel und die Chance auf Sach- und Geldgewinne. Mit einem Cocktail an der mobilen Bar Bluekeepers lässt sich gemeinsam auf 60 Jahre Fernsehlotterie anstoßen. Wir freuen uns auf Sie!

Auf die Gäste wartet ein attraktives Programm mit Musik und Tanz, mit Gesprächsrunden und Schlossrundgängen. Auf dem Bürgerfest gibt es die Möglichkeit, dem Bundespräsidenten zu begegnen und ihn in einem Bühnengespräch zu erleben. Darüber hinaus öffnet der Bundespräsident die Türen von Schloss Bellevue und gewährt Einblicke in seinen Amtssitz.

Der Park von Schloss Bellevue wird aber auch zur Bühne für die Tatkraft der vielen freiwillig Engagierten – sei es in Sozialprojekten, in Sport, Bildung, Kunst und Kultur. Initiativen, Organisationen und Unternehmen informieren über ihr Engagement. Zum Erfahrungsaustausch lädt der „Ort der Begegnung“ ein. Das Bürgerfest bietet Gelegenheit, unterschiedliche Formen des Ehrenamts aus erster Hand kennenzulernen – eine Ermutigung, selbst ehrenamtlich aktiv zu werden und die Gesellschaft mitzugestalten. Der Eintritt ist frei.

  • 1
  • 4
  • 3
  • 2