Mutter-Kind-Klinik Haus Waldmühle in Braunlage zur besten Sendezeit im Fernsehen

Erholung für Groß und Klein

In der Mutter-Kind-Klinik „Haus Waldmühle“ bei Braunlage haben Frauen und ihre Kinder Gelegenheit, sich eine Auszeit vom stressigen und schwierigen Alltag zu nehmen um Kraft zu tanken. Beim Therapieangebot wird speziell darauf geachtet, dass Körper, Geist und Seele gleichermaßen angesprochen werden.

„Indem wir unsere Gewinnzahlen von Menschen aus den von uns geförderten Einrichtungen präsentieren lassen, stellen wir noch mehr in den Vordergrund, was wir schon seit 60 Jahren tun: möglichst vielen Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen“, so Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie.

Mindestens 30 Prozent der Einnahmen aus dem Losverkauf der Fernsehlotterie fließen über die Stiftung Deutsches Hilfswerk direkt in soziale Projekte und Einrichtungen in ganz Deutschland. Im Jahr 2015 unterstützte die älteste Soziallotterie Deutschlands 234 gemeinnützige Projekte zugunsten hilfebedürftiger Kinder, Senioren sowie kranker und behinderter Menschen mit über 44 Millionen Euro. Alleine in Niedersachsen wurden 21 Hilfsprojekte mit über 3,3 Millionen Euro gefördert.

Teilen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Begegnung der Generationen

Ein Mehrgenerationenhaus in Vreden wirkt bröckelnden Familienstrukturen entgegen und bringt Generationen zusammen.

Mehr erfahren

Kinder haben Rechte

Am Kindertag stehen Kinder, ihre Bedürfnisse und Rechte im Mittelpunkt. Aber warum feiern wir ihn zweimal? Und welche Rechte haben Kinder?

Gut Aufwachsen in Blumenthal

Das Familienprojekt bringt Familien in der Region zusammen. Stephanie Kattner leitet das Projekt und besucht einmal wöchentlich das Familien

Mehr erfahren

Da vergisst man glatt, sich alt zu fühlen

Das Alten- und Pflegeheim Staigacker in Backnang ist ein Ort der Vertrautheit und Lebenslust – nicht zuletzt weil alle mit Herz dabei sind.