Unsere Historie: 2010 bis heute

2010
Kinderreisen aktueller denn je
Anlässlich des 5jährigen Jubiläums der Wiederaufnahme der Kinderreisen 2006 stellte die Fernsehlotterie auch im Sommer 2010 wieder Ferienplätze für Kinder aus sozial benachteiligten Familien zur Verfügung. Christian Kipper, Geschäftsführer der ARD Fernsehlotterie: „Im Laufe der Jahre ist der Bedarf an einer solchen Kinderferienaktion leider nicht gesunken. Im Gegenteil: In Deutschland gibt es immer mehr Familien, die sich Extras wie Urlaub nicht leisten können. Hier füllt die ARD Fernsehlotterie eine große Lücke. Seit 2006 konnten wir bereits über 500 Kinder in die Ferien schicken.“

2010
Trikot-Sponsoring beim FC St. Pauli
Im Sommer 2010 wurde die ARD Fernsehlotterie für zwei Jahre neuer Hauptsponsor des Fußballbundesligisten FC St. Pauli. Bei den Heimspielen des beliebten Hamburger Clubs prangte künftig die Aufschrift „Helfen und Gewinnen“ auf der Brust jedes Spielers, auswärts war es der bekannte Slogan „Ein Platz an der Sonne“. Das soziale Engagement, die bundesweite Popularität und das positive Image des FC St. Pauli machten den Verein zu einem idealen Partner, über den die Lotterie neue und jüngere Zielgruppen ansprechen konnte.

2011
Monica Lierhaus Botschafterin der Fernsehlotterie
Im März 2011 wurde Monica Lierhaus neue Botschafterin der ARD Fernsehlotterie. Die frühere Sportschau-Moderatorin übernahm die Aufgabe von Frank Elstner, der acht Jahre für die Fernsehlotterie geworben hatte. Lierhaus‘ Besuch in einem von der Lotterie geförderten Wohngruppenhaus der Hamburger AWO war ihr erster Arbeitstag nach mehr als zwei Jahren schwerer Krankheit. Ab Mai 2011 moderierte sie auch die Ziehung der Wochengewinner in der ARD.

2012
„ARD Fernsehlotterie“ wird zur „Deutschen Fernsehlotterie“
Seit Mai 2012 tritt die Fernsehlotterie mit neuem Namen auf: Aus der „ARD Fernsehlotterie“ wird die „Deutsche Fernsehlotterie“. Auch das Logo ändert sich: Die traditionelle Sonne entwickelt sich weiter zu einer helfenden Hand und einem lachenden Gesicht. Der neue Claim „macht mehr als glücklich“ stellt noch mehr in den Vordergrund, worum es bei der Fernsehlotterie geht: die Unterstützung sozialer Projekte und Einrichtungen in ganz Deutschland.

2014
Neues Bekanntgabeformat im TV
Seit 2014 präsentiert die Fernsehlotterie ihre Gewinnzahlen im neuen Gewand: Woche für Woche kommen dabei Menschen zu Wort, die in den von der Fernsehlotterie geförderten Einrichtungen leben und arbeiten. So stellt die Fernsehlotterie noch mehr in den Vordergrund, was sie seit über 50 Jahren tut: hilfebedürftigen Menschen in ganz Deutschland ein besseres Leben ermöglichen.

2016
60 Jahre Deutsche Fernsehlotterie / www.du-bist-ein-gewinn.de
2016 ist für die Fernsehlotterie ein besonderes Jahr: „Alt zu werden und jung zu bleiben ist das höchste Gut“, so sagt ein deutsches Sprichwort. 60 Jahre konnten der Idee der Soziallotterie nichts anhaben – sie bleibt notwendig, ist heute wie damals für Millionen Mitspieler attraktiv und überdauert die Zeit. Der größte Dank gilt den vielen Mitspielern in ganz Deutschland! Ohne ihren Einsatz und ihre solidarische Unterstützung für hilfebedürftige Menschen, wäre die Arbeit der Fernsehlotterie für den guten Zweck nicht möglich: Seit 1956 konnte die Fernsehlotterie gemeinsam mit ihren Mitspielern über 7.500 Projekte mit rund 1,75 Mrd. Euro fördern.

Pünktlich zum Jubiläum startet die Fernsehlotterie auch eine neue Kampagne: Unter dem Motto „Du bist ein Gewinn“ bedankt sie sich bei allen Mitspielern sowie all den engagierten Helfern vor Ort für ihren Einsatz. Mit der Kampagne sendet die Fernsehlotterie eine Botschaft: Jeder der hilft, ist ein Gewinn – nicht nur für Menschen in Not, sondern auch für eine demokratische, lebendige Gesellschaft.

  • 430-2010
    2010: Die Fernsehlotterie wird Trikotsponsor beim FC St. Pauli
  • Monika Lierhaus besucht Mutter-Kind-Haus in Hamburg-Boberg
    2011: Monica Lierhaus, Botschafterin der Fernsehlotterie
  • 2012: Aus der ARD-Fernsehlotterie wird die "Deutsche Fernsehlotterie"
  • 430-2014
    2014: Die Gewinnzahlen werden jetzt aus geförderten Einrichtungen präsentiert
1948 bis 1959
Gehen Sie auf Entdeckungsreise durch die bewegte Geschichte der Fernsehlotterie. Es geht los mit den Anfängen in den Jahren 1948 bis 1959.
Mehr erfahren
1960 bis 1969
Die Reise geht weiter in die Jahre 1960 bis 1969. Bekannte Künstler unterstützen die Fernsehlotterie und die Stiftung Deutsches Hilfswerk wird gegründet.
Mehr erfahren
1970 bis 1979
In den Jahren 1970 bis 1979 findet die Fernsehlotterie immer mehr Zuspruch: Geldgewinne werden eingeführt und "Helfen und Gewinnen" ist in aller Munde!
Mehr erfahren
1980 bis 1989
Die 80er Jahre der Fernsehlotterie stehen ganz im Zeichen eines besonderen Wechsels: im Jahr 1989 wird aus dem "Platz an der Sonne" nunmehr die "Goldene 1".
Mehr erfahren
1990 bis 1999
40 Jahre Fernsehlotterie, neuer Umsatzrekord und der bekannte Slogan nun mit Euro: "Mit 5 Euro sind Sie dabei!". Das alles passierte in den 90er Jahren.
Mehr erfahren
2000 bis 2009
Die Jahrtausendwende bringt einige Veränderungen: der "Platz an der Sonne" kehrt zurück, das MEGA-LOS wird eingeführt und Frank Elstner wird Botschafteri
Mehr erfahren
2010 bis heute
Auch das aktuelle Jahrzehnt bietet schon jetzt viele Highlights: vom Sponsoring des FC St. Pauli bis zum 60-jährigen Jubiläum der Fernsehlotterie in 2016!
Mehr erfahren