Logo der Fernsehlotterie
Teilen

Mit Selbstvertrauen in die Wellen

Kinder lieben Wasser – auch die Mädchen und Jungen, die dieses Jahr das Kinderreisen Surf-Camp besuchen durften! Beim Schnupperkurs lernten sie auf dem Trockenen die wichtigsten Techniken, um sich dann mit ihren Surfbrettern in die Wellen zu werfen. Immer dabei: Claudia Niehues, die Leiterin des SUP & Surf Kids Camp.

Mit den Kinderreisen ermöglicht die Deutsche Fernsehlotterie jedes Jahr über 1.000 Mädchen und Jungen aus Kinderheimen oder sozial schwachen Familien eine Woche Ferien – oft ist es der erste Urlaub überhaupt. In diesem Jahr reisten 75 Kinder nach Sylt, lernten dort beim gemeinschaftlichen Warm-up ihre Kräfte kennen und tankten auf dem Surfbrett Selbstvertrauen.

Auch an Land tobten sich die Kinder aus: Beim Beachvolleyball und Boule-Spiel zeigten sie Teamgeist, forderten sich heraus und feuerten sich gegenseitig an.

Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie und der Stiftung Deutsches Hilfswerk, besuchte die Kinder im Surf-Camp auf Sylt – und ließ sich von den jungen Wassersportlern mitreißen!

Sehen Sie hier die Highlights einer aufregenden Ferienwoche:

  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt
  • Dfl Sylt

Fotograf

Jan Ehlers

Teilen

Weitere spannende Artikel

Zeitreise ins Mittelalter

Abenteuer auf einer echten Burg erleben: Für Lotte und weitere Kinder aus sozial benachteiligten Familien wurde dieser Traum wahr!

Mehr erfahren

Kleine Akrobaten ganz groß

Beim Abschlussevent des Kinderreisen-Zirkuscamp stellten die Kids ein tolles Programm auf die Beine! Sehen Sie die Highlights in Bildern.

Mehr erfahren

Mehr als Almosen

Tina Benz fuhr mit Freunden in die Stadt, um Decken an Obdachlose zu verschenken. Dann fragte jemand, ob sie wieder kommen würden.

Mehr erfahren

Videospiele gegen das Vergessen

Annegret Jenkel trifft sich regelmäßig zum Zocken auf ihrer Lieblings-Konsole. Das Besondere: Sie ist 74 Jahre alt.

Mehr erfahren

Mit Selbstvertrauen in die Wellen
Diskutieren Sie mit!

Noch 500 Zeichen möglich.

0 Kommentare