Logo DFL

Solidarität entdecken

In unserem Magazin geben wir Menschen, die sich für andere einsetzen, eine Bühne.
Interview

Einsamkeit in der Corona-Krise

„In Würde teilhaben“ setzt sich für einsame Senior*innen ein. Wie hat Corona die Arbeit verändert? Und wie können Nachbar*innen helfen, Einsamkeit entgegenzuwirken?
Lesezeit 6 Min. Lesezeit
Miteinander im ViertelMiteinander im Viertel
Interview

„Der Dialog zwischen Generationen ist die einzige Möglichkeit, die Sichtweise des jeweils anderen kennenzulernen und zu verstehen“

Lesezeit 4 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher

Du bist ein Gewinn.
Das Magazin der Fernsehlotterie

Hier sind wir ganz nah dran an sozialen Projekten und Menschen, die sich für ein starkes Miteinander in unserer Gesellschaft einsetzen. Lass dich inspirieren!

Mehr über das Magazin
Beiträge filtern ()
Interview

„Der Dialog zwischen Generationen ist die einzige Möglichkeit, die Sichtweise des jeweils anderen kennenzulernen und zu verstehen“

Was bedeutet Solidarität? Karin und Enkeltochter Mila haben da eine ganz klare Meinung! Erfahre mehr über die beiden und was sie voneinander gelernt haben.
Lesezeit 4 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

„Wir haben es gemeinsam geschafft, einen Verein aus dem Nichts ins Leben zu rufen“

Lesezeit 3 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

„Mir ist soziales Engagement wichtig, weil ich weiß, was es bedeutet, ausgegrenzt zu werden“

Erfahre, was Sarah in ihrem Leben geprägt hat und wie sie den Mut gefunden hat, zu sich selbst zu stehen.
Lesezeit 5 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

„Ich liebe es, im Stadion zu sein und den Gästen dort zur Seite zu stehen“

Fußballfan Gabriele ist überzeugt, dass viele einzelne Menschen eine ganze Menge bewegen können. Für welche sozialen Themen ihr Herz schlägt, verrät sie im Interview.
Lesezeit 2 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

„Ich wünschte, wir würden wieder lernen, uns für die Inhalte und Werte außerhalb unserer eigenen Bubble begeistern zu können“

Lesezeit 3 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

„Mein Träumen hat sich verändert, weg vom Materiellen hin zu Sehnsüchten, die ich mir gern erfüllen würde“

Peter träumt von „einem Milliönchen“. Was er damit machen würde und warum er sich auch ohne als Gewinner fühlt, erfährst du im Interview.
Lesezeit 3 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

Einsamkeit in der Corona-Krise

„In Würde teilhaben“ setzt sich für einsame Senior*innen ein. Wie hat Corona die Arbeit verändert? Und wie können Nachbar*innen helfen, Einsamkeit entgegenzuwirken?
Lesezeit 6 Min. Lesezeit
Miteinander im ViertelMiteinander im Viertel
Themenbeitrag

Deutscher Nachbarschaftspreis 2020

Die Nachbarschaft ist ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen, das Miteinander gestalten und gemeinsam Antworten auf zentrale Fragen unserer Zeit finden – jetzt mehr denn je.
Lesezeit 4 Min. Lesezeit
Miteinander im ViertelMiteinander im Viertel
Interview

Nachbarschaft als Chance gegen die Einsamkeit

Einsamkeitsforscherin Dr. Susanne Bücker spricht im Interview darüber, wie Einsamkeit entstehen und wen sie treffen kann – und welche Rolle Nachbarschaft bei dem Thema spielt.
Lesezeit 9 Min. Lesezeit
Miteinander im ViertelMiteinander im Viertel
Themenbeitrag

Nachbarschaft: Gemeinsam – oder einsam?

Lesezeit 4 Min. Lesezeit
Miteinander im ViertelMiteinander im Viertel
Themenbeitrag

Wie ein Feuerwehrmann an seine Grenzen ging, um lebensverkürzt erkrankten Kindern zu helfen

Lesezeit 6 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

Musiktherapie für Menschen mit Demenz: „Musik kann helfen, wenn Worte fehlen“

Dr. Elsa Campbell
Lesezeit 8 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Themenbeitrag

Meine Mama, der Alzheimer und ich – Warum Reden Gold ist

Journalistin Peggy Elfmann erzählt im Gastbeitrag, wie sie lernte über die Demenz ihrer Mutter zu sprechen und warum sie es allen Angehörigen nur empfehlen kann.
Lesezeit 7 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Reportage

Begegnungsprojekt „Meet a Jew“: Wie lebt es sich als Jüdin in Deutschland?

Lesezeit 6 Min. Lesezeit
MutmacherMutmacher
Interview

„Manchmal habe ich das Gefühl, dass eine Fremdmachung konstruiert wird, die es im Alltag so nicht gibt“

Aron Schuster, Direktor der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland, über Stigmatisierung, Inspiration und das, was selten thematisiert wird: Alltägliches.
Lesezeit 7 Min. Lesezeit
Miteinander im ViertelMiteinander im Viertel
Themenbeitrag

Man sagt „L’chaim“ – das heißt „Aufs Leben!“

Wie sieht der Alltag in einem jüdischen Seniorenheim aus? Das erzählte uns unter anderem die 83-jährige Olga Karalnik aus Hannover.
Lesezeit 5 Min. Lesezeit
Dialog der GenerationenDialog der Generationen

Mehr soziale Projekte entdecken

In unserem Archiv findest du viele weitere Interviews, Reportagen und Artikel über spannende soziale Themen und Menschen, die sich engagieren.
Vergangene Beiträge ansehen

Folge uns auch auf Social Media