KIOLA in Oldenburg präsentiert die Gewinnzahlen der Wochen- und Prämienziehung vom 14.11.2021

Wir fördern das Kurzzeitwohnprojekt des Vereins mit 159.000 Euro.

Die Einrichtung des KIOLA – Kurzzeitwohnen im Oldenburger Land e.V. bietet Betreuungsmöglichkeiten für bis zu zwölf Kinder und Jugendliche, die sonst zu Hause leben. „Mit KIOLA ermöglichen wir Eltern, die ihre Kinder zu Hause pflegen, eine Auszeit“, erklärt Anja Schröder, die als Koordinatorin für die Einrichtung tätig ist.

  • Oldenburg (2)
  • Oldenburg (3)
  • Oldenburg (4)
  • Oldenburg (1)
Bei uns werden die Kinder und Jugendlichen pflegerisch und pädagogisch gut versorgt und haben vor allem eine Menge Spaß.
Anja Schröder, Koordinatorin bei KIOLA

Ein Entlastungsangebot, das auch Nicole Moritz gerne in Anspruch nimmt: „Meine Tochter Ella ist mit einer Fehlentwicklung geboren worden, die dazu führt, dass sie häufig epileptische Anfälle bekommt. Sie kann weder laufen noch sprechen und braucht Hilfe auf jeder Ebene, sodass wir sie nicht allein lassen können“, berichtet die dreifache Mutter. „Wenn wir Ella zu KIOLA in die Kurzzeitpflege bringen, dann freut sich besonders Ella, aber auch die restliche Familie. Denn dann können wir Unternehmungen machen, die sonst mit einer Zwölfjährigen nicht möglich wären.“

Am Wochenende präsentiert Ihnen der Verein die Gewinnzahlen, die Sie auch in den unten stehenden Videos finden.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die gewonnen haben! Wir drücken allen für ihr Los die Daumen und sagen Danke, dass Sie mit Ihrem Los soziale Projekte in ganz Deutschland unterstützen!

Übrigens: Mit der kostenfreien App der Fernsehlotterie (erhältlich für iPhone und Android) erfahren Sie die Gewinnzahlen auch schon vorab auf dem Smartphone oder Tablet.