Hilfe für Eltern mit psychischen Erkrankungen

Seit Jahren nimmt die Zahl der psychisch erkrankten Menschen in Deutschland zu. Besonders von dieser Entwicklung betroffen: junge Mütter und Väter. Eine Wohngruppe des Deutschen Roten Kreuzes in Alzey, Rheinland-Pfalz, unterstützt diese auf dem Weg in ein eigenverantwortliches Leben.

In der DRK Wohngruppe „La Casita“ im rheinland-pfälzischen Alzey erhalten psychisch erkrankte und/oder sozial auffällige Mütter oder Väter Hilfe: Gemeinsam mit ihren Kinder (0-6 Jahre) finden sie hier ein Zuhause auf Zeit. Während des Aufenthalts soll die Erziehungsarbeit gefördert und eine positive Mutter/Vater-Kind-Beziehung aufgebaut werden. Wichtig für das Erreichen dieser Ziele ist, das Selbstwertgefühl der jungen Eltern zu stärken, auch, indem diese lernen, konstruktiv mit ihrer psychischen Erkrankung umzugehen.

Zu den Krankheitsbildern der Betroffenen gehören unter anderem posttraumatischen Belastungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen und Essstörungen.

„Wenn Eltern psychisch krank sind ist das immer eine große Belastung für die Kinder. Deswegen gucken wir hier im Haus, dass die Bedürfnisse der Kinder an allererster Stelle stehen. Jedes Elternteil, das zu uns kommt, bekommt von Anfang an eine Betreuungsperson an die Seite gestellt“, erklärt Nicole Arendt, Dipl. Heilpädagogin in der Wohngruppe.

Am Sonntag, den 18. Februar 2018 präsentiert Arendt die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

 

Die Deutsche Fernsehlotterie

Ziel von „La Casita“ in Alzey ist es, den betroffenen Eltern mit ihren Kindern langfristig ein eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen. Dies ist auch uns ein wichtiges Anliegen. Die DRK-Wohngruppe unterstützten wir mit 240.000 Euro. Übrigens nur eines von vielen sozialen Projekten, die die Deutsche Fernsehlotterie fördert! Alleine in Rheinland-Pfalz wurden 2017 ganze 18 Hilfsprojekte mit über 1,9 Millionen Euro gefördert.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Hilfe für krebs- und schwerkranke Kinder

Familien mit schwerkranken Kindern haben Jahre intensivster psychischer und physischer Belastungen hinter sich: Hier erhalten Sie Hilfe.

Mehr erfahren

Loslassen ohne loszulassen

Mit ihrem Sohn Filip ins Kinderhospiz zu gehen, fiel Familie Burdach zu Beginn nicht leicht. Heute ist das anders.

Laufend Gutes tun! Diese Firma rennt für den guten Zweck.

Fernsehlotterie und B2RUN: Erfolgreiche Kooperation in 2016. SiteRanger Online Marketing aus Köln spricht über die Teilnahme an der Firmenla

Mehr erfahren

Ein Dorfcoach gegen die Ödnis

In Uecker-Randow in Mecklenburg-Vorpommern kämpft jetzt ein Dorfcoach gegen die Vereinsamung der Senioren auf dem Land.