Die stationäre Kinder- und Jugendhilfe des KMV Sachsen e.V.

Fernsehlotterie fördert Einrichtung mit 30.000 Euro.

Am kommenden Sonntag (10. Januar) um 18:49 Uhr und 19:59 Uhr werden viele Augenpaare insbesondere in Leipzig gespannt auf den Fernseher gerichtet sein – denn dann spielt die die Kinder- und Jugendhilfe des KMV Sachsen e.V. eine Hauptrolle bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Mit Hilfe der 30.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie konnte die Einrichtung kindgerecht saniert werden. In der stationären Wohngruppe für Kinder und Jugendlichen wird jungen Müttern und Vätern geholfen, ihren Alltag zu meistern und sie erhalten bei der Versorgung ihrer Kinder liebevolle und professionelle Unterstützung.

Am kommenden Sonntag werden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD von Dirk Stephan präsentiert, Geschäftsleitung des KMV Sachsen e.V. Eine der jungen Mütter stellt sich vor und erzählt von ihren Eindrücken.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Netzwerk für Senioren

Die Caritas-Sozialstation hat eine Lösung für selbstbestimmtes Leben im eigenen Quartier gefunden.

Mehr erfahren

Unterwegs mit Fellnasen: YouTuber Tomatolix beim Hundebesuchsdienst

Das Thema Demenz beschäftigt auch die junge Generation: YouTuber Tomatolix besuchte für uns die Fellnasen von "4 Pfoten für Sie".

Miteinander im Quartier

Das Quartiersbüro Drandsorf unterstützt Senioren darin, selbstständig zu bleiben. Die Deutsche Fernsehlotterie förderte das Projekt mit 69.0

Mehr erfahren

„Und dann stehst du da und wartest, bis diese beknackte Linie komplett gerade ist …“

Bettina Kriegel verlor ihren Partner. Michael Rieke seine Tochter. Wie gehen sie mit ihrem Schicksalschlag um? Ein Gespräch über Trauer.