Die stationäre Kinder- und Jugendhilfe des KMV Sachsen e.V. - Deutsche Fernsehlotterie

Die stationäre Kinder- und Jugendhilfe des KMV Sachsen e.V.

Fernsehlotterie fördert Einrichtung mit 30.000 Euro.

Am kommenden Sonntag (10. Januar) um 18:49 Uhr und 19:59 Uhr werden viele Augenpaare insbesondere in Leipzig gespannt auf den Fernseher gerichtet sein – denn dann spielt die die Kinder- und Jugendhilfe des KMV Sachsen e.V. eine Hauptrolle bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Mit Hilfe der 30.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie konnte die Einrichtung kindgerecht saniert werden. In der stationären Wohngruppe für Kinder und Jugendlichen wird jungen Müttern und Vätern geholfen, ihren Alltag zu meistern und sie erhalten bei der Versorgung ihrer Kinder liebevolle und professionelle Unterstützung.

Am kommenden Sonntag werden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD von Dirk Stephan präsentiert, Geschäftsleitung des KMV Sachsen e.V. Eine der jungen Mütter stellt sich vor und erzählt von ihren Eindrücken.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Ein neues Zuhause für Kinder und Jugendliche

Manchmal können Kinder und Jugendliche nicht mehr in der eigenen Familie leben. Im Antoniusheim in Hessen finden sie ein neues Zuhause.

Mehr erfahren

Ein letzter Blick auf Hamburgs schönste Ecken

Noch einmal die eigene Stadt erkunden, ist der Traum von Vakil-Mai Seeger. Dabei läuft die Zeit davon: Eine Krankheit raubt ihr die Sehkraft

Aktueller Armuts- und Reichtumsbericht

Gestern wurde der 5. Armuts- und Reichtumsbericht veröffentlicht. Sozialministerin Nahles zeichnet ein insgesamt positiv Bild - nicht ganz o

Mehr erfahren

Generalprobe fürs Leben

Vom Jobcenter auf die Bühne: Die Theaterprofis des Vereins Chapeau Claque helfen Jugendlichen, das Skript für ihre Zukunft neu zu schreiben.