Gewinnzahlen der Haupt-, Wochen- und Prämienziehung vom 03.05.2020

Die aktuellen Gewinnzahlen präsentieren wir Ihnen in den unten stehenden Videos zur Haupt-, Wochen- und Prämienziehung.

In Deutschland leben nach Angaben des Kinderhospizes mehr als 40.000 Kinder und Jugendliche, die so schwer erkrankt sind, dass sie nicht erwachsen werden. Viele von ihnen werden in Hospizen betreut, die auf die Arbeit mit jungen Menschen spezialisiert sind. Gerade in Zeiten der Corona-Krise hat sich die Situation von Familien mit schwer erkrankten Kindern verschlechtert, da viele Hilfsangebote nicht mehr stattfinden können. „Seit Corona bin ich 24 Stunden für meine Tochter da, es darf kein Ehrenamtlicher ins Haus. Das bedeutet, dass ich keinerlei Hilfe habe“, so Angelika Utsch, die mit ihrer Tochter Lena das Kinderhospiz nutzt. Das Kinderhospiz Mitteldeutschland arbeitet unter Berücksichtigung von Maskenpflicht, Hygienemaßnahen und Abstandsregeln weiter, was für die Mitarbeiter einen großen Mehraufwand bedeutet. „Die Zeiten von Corona sind für uns eine große Herausforderung, weil wir überlegen müssen, wie wir die Kinder noch besser schützen können. Die Familien, die in der jetzigen Situation zu uns kommen, sind besonders dankbar, da sie zu Hause jetzt sehr gestresst sind“, erklärt Pflegedienstleiterin Franca Bennewitz vom Kinderhospiz Mitteldeutschland.

Am Wochenende präsentieren Franca Bennewitz und Angelika Utsch die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Wir drücken allen Mitspielern für ihr Los die Daumen und sagen Danke, dass Sie mit Ihrem Los soziale Projekte in ganz Deutschland unterstützen!

 

Hinweis: Corona-Virus

Zu allen Reisegewinnern und Reisgewinnerinnen nehmen wir zur Abwicklung des Gewinns persönlich Kontakt auf. Nähere Informationen erhalten Sie auch in unserer Pressemitteilung.