Fünf große Gewinne in der Wochen- und Prämienziehung

Insgesamt wurden am Wochenende fünfmal 100.000 Euro gewonnen

Direkt fünfmal konnte am Wochenende in Deutschland gejubelt werden. Als am Sonntag im Ersten die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie bekannt gegeben wurden, war für Mitspielerinnen und Mitspieler aus Cottbus, Senftenberg, Wetter (Ruhr), Pulheim und dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt klar, dass ihr großes Los gezogen wurde. Insgesamt wurde fünfmal der zweite Rang in der Wochen- und der Prämienziehung an diesem Wochenende gezogen. Gewonnen haben vier MEGA-LOSe und ein Dauer-LOS.

Verkündet wurden die Gewinnzahlen der traditionsreichsten Soziallotterie Deutschlands am Sonntag, den 15. November im Ersten. Präsentiert werden die Gewinnzahlen von Projekten der Soziallotterie, die dank des Einsatzes der Mitspielerinnen und Mitspieler gefördert werden können. So stellte am vergangenen Wochenende das mit 126.000 Euro geförderte Familienzentrum des DRK-Kreisverbandes Weißwasser aus Sachsen seine Arbeit vor.

Mit dem Glücksrad werden die Gewinnzahlen der Deutschen Fernsehlotterie ermittelt.

„Wir sagen herzlichen Glückwunsch und gleichzeitig Danke an alle, die uns unterstützen! Denn mit dem Prinzip Helfen und Gewinnen setzt sich jede Mitspielerin und jeder Mitspieler dafür ein, dass wir in ganz Deutschland soziale Projekte fördern können“, so Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie. Im letzten Jahr gab es insgesamt 834.818 Gewinner bei der Deutschen Fernsehlotterie, darunter zehn neue Millionäre. Insgesamt wurden 2019 durchschnittlich 5,6 Millionen Euro monatlich als Gewinn ausgeschüttet.

Haben auch Sie gewonnen? Schnell einmal in die Gewinnzahlen schauen!

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Wir drücken allen Mitspielern für ihr Los die Daumen und sagen Danke, dass Sie mit Ihrem Los soziale Projekte in ganz Deutschland unterstützen!