Logo der Fernsehlotterie
Teilen

Erlebe das Beachsport-Camp auf Langeoog

Habt Ihr Lust, euch am Strand mal so richtig auszupowern? Dann los! Hier macht Ihr eine Woche lang das Meer, den Strand und das Watt zu Eurem Spielfeld!

Neben der wunderschönen Jugendherberge Langeoog thront die Düne Melkhörn in die Luft, sie ist mit 20 Metern Höhe die höchste Erhebung Ostfrieslands. Vom, Gipfel haben die jungen Feriengäste die perfekte Aussicht über die Salzwiesen, die Vogelkolonie, denn Strand und das Meer. Umgeben vom Watt und den Dünentälern lernen die Kinder eine Woche lang eine Menge interessante Beachsportarten kennen.

Kinderreisen Langeoog

Neben Beachvolleyball am Strand steht auch Kicken im Priel auf dem Programm. Natürlich geht der Spaß auch im Meer weiter. Beim Stand-up-Paddling lernen die Urlauber wie man die perfekte Welle richtig nutzt und auf den Wellen entlang surft.  Spaß gibt es hier wie Sand am Meer!

Dazu gibt es tausendundeine Gelegenheit, neue Leute kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen. Abends am Lagerfeuer kann man den aufregenden Tag entspannt ausklingen lassen.

Info

Dieses Jahr treten 30 Kinder im Alter von 11-15 Jahren die aufregende Reise zum Beachsportcamp Langeoog an. Vom 21.07. – 26.07.2018 werden sie hier viel erleben!

Teilen

Weitere spannende Artikel

„An einem Tag kann man so viel schaffen.“

Sie basteln mit Senioren und schminken Kinder beim Sommerfest: Helfer für einen Tag. Ein Gespräch über modernes Ehrenamt mit tatkräftig e.V.

Mehr erfahren

Wilde Tiere hautnah

Der Serengeti-Park ist 2018 zum zweiten Mal als Camp dabei! Hier treffen die Kinder auf Wildtiere aus der ganzen Welt.

Mehr erfahren

Wie im Wilden Westen

Im Tipi schlafen, Achterbahn fahren, Ritter treffen - Ferien im Erlebnispark Schloss Thurn sind jeden Tag ein neues Abenteuer.

Mehr erfahren

„Wir feiern das Leben jeden Tag“

Birte Wiebeck gibt ihre Liebe als Pflegemutter weiter – an schwerstbehinderte Heimkinder, die ein neues Zuhause suchen.

Mehr erfahren

Erlebe das Beachsport-Camp auf Langeoog
Diskutieren Sie mit!

Noch 500 Zeichen möglich.

0 Kommentare