Deutsches Hilfswerk überarbeitet Förderkriterien

Die Deutsche Fernsehlotterie fördert über die Stiftung Deutsches Hilfswerk soziale Projekte in ganz Deutschland. Um ihrem satzungsgemäßen Auftrag, zeitgemäß zu fördern, weiterhin gerecht zu werden, passt die Stiftung regelmäßig ihre Förderkriterien an. Im Mai hat der Stiftungsvorstand die „Erläuterungen zu Personal-, Honorar- und Sachkosten“ verabschiedet.

Zu den inhaltlichen Änderungen zählt unter anderem die Erhöhung der Sachkostenpauschale von 15 auf 20 Prozent der geplanten Personalkosten. Weiterhin wurde die Nachweispflicht aufgenommen, dass die Fördermittel bezogen auf Personalkosten keine Betriebsmittel ersetzen dürfen. Zur besseren Verständlichkeit wurden die Erläuterungen darüber hinaus nach Kostenarten untergliedert.

Unsere Förderrichtlinien und -kriterien finden Sie hier.