Der Starke hilft dem Schwachen: Stammzellenbank aus Nabelschnurblut

Fernsehlotterie fördert Stiftung Aktion Knochenmarkspende mit 300.000 Euro.

Der Starke hilft dem Schwachen, der gesunde Stammzellspender hilft dem schwerkranken Patienten. Das ist der Grundgedanke der Arbeit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern. Die Heilung von Patienten, die an Leukämie erkrankt sind, ist meistens nur durch die Transplantation von gesunden Stammzellen möglich.

Die Stammzellendatei der Stiftung versucht für jeden Patienten den passenden Spender zu finden. Mit Hilfe der 300.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie konnte die Stammzellenbank ausgebaut werden und somit mehr Menschen geholfen werden. Mehr Informationen finden Sie unter www.akb.de.

Am Sonntag, den 13.12.2015, wurden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD von Dr. med. Hans Knabe präsentiert, Geschäftsführer der Stiftung AKB. Bei der Vorstellung der Einrichtung kommen auch Patienten und Stammzellenspender selbst zu Wort.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Mehr als ein Supermarkt

Die Caritas bietet für Menschen mit wenig Geld eine preisgünstige Alternative zum Lebensmittelgeschäft: CARIsatt Läden. So auch in Demmin.

Mehr erfahren

Gesellschaft spielt – Wenn Brettspiele Nachbarn zusammenbringen

Wo Würfel fallen, kommen Menschen zusammen: Im Generationen-Spielecafé treffen Senioren, Jugendliche und Spiele-Kenner aufeeinander.

VHIVA KIDS Hamburg zur besten Sendezeit im Fernsehen

Am Sonntag (26.11.) präsentiert Sibyl Peemöller, Sozialpädagogin in der AG Kinder- und Jugendschutz, die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in

Mehr erfahren

Spannendes Osterfest

In diesem Jahr erlebten die jungen Bewohner der Kinder- und Jugendhilfe St. Mauritz besonders aufregende Ostern!