Der Starke hilft dem Schwachen: Stammzellenbank aus Nabelschnurblut

Fernsehlotterie fördert Stiftung Aktion Knochenmarkspende mit 300.000 Euro.

Der Starke hilft dem Schwachen, der gesunde Stammzellspender hilft dem schwerkranken Patienten. Das ist der Grundgedanke der Arbeit der Stiftung Aktion Knochenmarkspende Bayern. Die Heilung von Patienten, die an Leukämie erkrankt sind, ist meistens nur durch die Transplantation von gesunden Stammzellen möglich.

Die Stammzellendatei der Stiftung versucht für jeden Patienten den passenden Spender zu finden. Mit Hilfe der 300.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie konnte die Stammzellenbank ausgebaut werden und somit mehr Menschen geholfen werden. Mehr Informationen finden Sie unter www.akb.de.

Am Sonntag, den 13.12.2015, wurden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD von Dr. med. Hans Knabe präsentiert, Geschäftsführer der Stiftung AKB. Bei der Vorstellung der Einrichtung kommen auch Patienten und Stammzellenspender selbst zu Wort.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Mutmacher und Chancengeber: Mentoren für Kids

Nicht alle Kinder haben die gleichen Startbedingungen im Leben. Ein Verein in Hamburg vermittelt ehrenamtliche Mentor*innen.

Mehr erfahren

Für eine bessere Zukunft

Hilfesuchende werden Helfende: VISIONEERS unterstützt junge Menschen dabei, ihre Zukunft sowie die unseres Landes positiv zu gestalten.

Elternhaus Teddybär – Die Eltern ganz nah

Das Elternhaus Teddybär wurde von der Fernsehlotterie mit 475.000 Euro gefördert und präsentiert am Sonntag die Gewinnzahlen in der ARD.

Mehr erfahren

„So herrlich frei“

Alinas Haut ist so dünn, dass die kleinste Reizung sie ernsthaft verletzen kann. Aber sie hat einen Therapeuten: die Stute Maggy.