Der Mutter-Kind-Bereich im Gertrudisheim

Der Mutter-Kind-Bereich konnte mit Hilfe der 300.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie umgebaut werden.

Am kommenden Sonntag (28. Februar) um 18:49 Uhr und 19:59 Uhr werden viele Augenpaare insbesondere in Marburg gespannt auf den Fernseher gerichtet sein – denn dann spielt der Mutter-Kind-Bereich im Gertrudisheim eine Hauptrolle bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Der Mutter-Kind-Bereich der Caritas-Jugendhilfe konnte mit Hilfe der 300.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie umgebaut werden. Hier erhalten junge Mütter Unterstützung im Alltag und bei der Versorgung der Kinder. Die Beziehung zwischen Mutter und Kind soll gestärkt werden. Ziel ist es, dass die jungen Mütter eigenverantwortlich für ihr Kind sorgen können.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Ein Ort der Mitmenschlichkeit

Damit sich Krebspatienten trotz langem Krankenhausaufenthalt geborgen fühlen , gibt es in Regensburg nun ein Haus für sie und ihre Familien.

Mehr erfahren

Für eine bessere Zukunft

Hilfesuchende werden Helfende: VISIONEERS unterstützt junge Menschen dabei, ihre Zukunft sowie die unseres Landes positiv zu gestalten.

Off Road Kids Stiftung erhält Spende

Die Off Road Kids Stiftung erhielt eine Spende der Town & Country Stiftung. Fernsehlotterie-Geschäftsführer Christian Kipper übergab den Sch

Mehr erfahren

Für das Recht auf Wind im Haar von Bonn nach Berlin

Ein engagiertes Team möchte die Idee von Radeln ohne Alter durch die Bundesrepublik tragen – über 1.100 km von Bonn nach Berlin!