Das Stephanuswerk Isny bringt Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund zusammen

Die Einrichtung der Evangelischen Heimstiftung GmbH präsentiert die Gewinnzahlen im Ersten

Wie bringt man Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund am einfachsten zusammen? Nach Toni Drescher, Diplom Sozialpädagoge der Einrichtung, ist die Antwort ganz leicht: „mit Sport!“ Denn Sport verbindet, schafft Begegnungen, ermöglicht neue Freundschaften und vor allem macht es viel Spaß!

Das Bildungszentrum im Stephanuswerk Isny begleitet Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Ausland im Rahmen der Jugendhilfe auf dem Weg in die Integration sowie zu Beruf und Arbeit. Die Einrichtung der Evangelischen Heimstiftung GmbH wurde von der Deutschen Fernsehlotterie mit rund 8.000 Euro gefördert. Mit dem Geld konnte der Beachvolleyballplatz realisiert werden. Er bietet den Jugendlichen der Region eine neue Freizeitmöglichkeit.

Schauen Sie in die aktuellen Gewinnzahlen, die vom Stephanuswerk Isny dieses Wochenende präsentiert wurden, und prüfen Sie, ob auch Sie gewonnen haben.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! Wir drücken allen Mitspielern für ihr Los die Daumen und sagen Danke, dass Sie mit Ihrem Los soziale Projekte in ganz Deutschland unterstützen!