Das jüdische Kurhotel Eden-Park in Bad Kissingen

Die Deutsche Fernsehlotterie förderte die Einrichtung mit 181.000 Euro.

Am kommenden Sonntag (17. April) um 18:49 Uhr und 19:59 Uhr werden viele Augenpaare in Bad Kissingen und Umgebung gespannt auf den Fernseher gerichtet sein – denn dann spielt das jüdische Kurhotel Eden-Pak bei der Gewinnzahlen-Bekanntgabe der Deutschen Fernsehlotterie in der ARD.

Das koscher geführte Eden-Park bietet den Besuchern als einziges Kurhotel in Deutschland eine einmalige Gelegenheit zur Erholung und Entspannung in jüdischer Atmosphäre. Der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden ist es ein Anliegen, eine Kombination von Kur und Kultur in familiären, jüdischen Zusammenhängen zu ermöglichen. Die Deutsche Fernsehlotterie förderte die Einrichtung mit 181.000 Euro.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Der eigene Kapitän sein, bis zum Schluss

Das Hospiz ZUGvogel in Sulingen bietet Schwerstkranken und Sterbenden einen Lebens(Schutz)Raum: Bei der ganzheitlichen und lebensbejahenden

Mehr erfahren

Videospiele gegen das Vergessen

Annegret Jenkel trifft sich regelmäßig zum Zocken auf ihrer Lieblings-Konsole. Das Besondere: Sie ist 74 Jahre alt.

Eine Anlaufstelle für Jung und Alt

In der Senioren- und Jugendbegegnungsstätte Wadgassen steht der offene Treff für Jung und Alt im Mittelpunkt.

Mehr erfahren

Leben mit einem Tabu

Zum Welt-Aids-Tag 2017: Bei VHIVA KIDS erhalten junge Mütter mit HIV und betroffene Familien Hilfe – und Hoffnung.