Das Familienzentrum in Kassel-Rothenditmold präsentiert Gewinnzahlen

Fernsehlotterie fördert Projekt mit 202.000 Euro

Das Familienzentrum des DKSB Kassel e.V. ist ein Treffpunkt für Jung und Alt. Die Einrichtung unterstützt alle Menschen in der Region und bietet ein vielfältiges Angebot an. Insbesondere Familien erhalten hier Hilfe in allen Lebenslagen. Das Familienzentrum konnte mit Hilfe der 202.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie gebaut werden.

Die Gewinnzahlen werden von Dörte Wahlen, Leiterin des Familienzentrums, präsentiert. Bei der Vorstellung des Hauses kommen auch dessen Besucher selbst zu Wort.

„Indem wir unsere Gewinnzahlen von Menschen aus den von uns geförderten Einrichtungen präsentieren lassen, stellen wir noch mehr in den Vordergrund, was wir schon seit 60 Jahren tun: möglichst vielen Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen“, so Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie.

Teilen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Begegnung der Generationen

Ein Mehrgenerationenhaus in Vreden wirkt bröckelnden Familienstrukturen entgegen und bringt Generationen zusammen.

Mehr erfahren

Kinder haben Rechte

Am Kindertag stehen Kinder, ihre Bedürfnisse und Rechte im Mittelpunkt. Aber warum feiern wir ihn zweimal? Und welche Rechte haben Kinder?

Dank der Tagespflegeeinrichtung Zuhause wohnen bleiben

Ziel der Caritas-Tagespflege Wolfsgraben ist es, das selbstbestimmte und selbstständige Leben der Tagesgäste zu erhalten, zu fördern und zu

Mehr erfahren

Kleine Künstler, große Chancen

Der Verein Stern des Südens hilft sozial benachteiligten Kindern auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Dabei darf auch der Spaß nicht fehlen!