Das Familienhaus Sommerberg in Waldbröl zur besten Sendezeit im Fernsehen

Einrichtung wurde von der Fernsehlotterie mit rund 117.000 Euro gefördert

Das Familienhaus unterstützt junge Mütter und Väter bei der Erziehung und Versorgung ihrer Kinder. Die Familien erhalten hier Hilfe in allen Lebenslagen. Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten oder der Schulausbildung werden im Familienhaus ebenfalls ermöglicht. Mit Hilfe der 117.000 Euro der Deutschen Fernsehlotterie konnte das Projekt realisiert werden.

Mindestens 30 Prozent der Einnahmen aus dem Losverkauf der Fernsehlotterie fließen über die Stiftung Deutsches Hilfswerk direkt in soziale Projekte und Einrichtungen in ganz Deutschland. Im Jahr 2015 unterstützte die älteste Soziallotterie Deutschlands 234 gemeinnützige Projekte zugunsten hilfebedürftiger Kinder, Senioren sowie kranker und behinderter Menschen mit über 44 Millionen Euro. Alleine in Nordhein-Westfalen wurden 50 Hilfsprojekte mit über 10,6 Millionen Euro gefördert.

 

Teilen
Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Begegnung der Generationen

Ein Mehrgenerationenhaus in Vreden wirkt bröckelnden Familienstrukturen entgegen und bringt Generationen zusammen.

Mehr erfahren

Kinder haben Rechte

Am Kindertag stehen Kinder, ihre Bedürfnisse und Rechte im Mittelpunkt. Aber warum feiern wir ihn zweimal? Und welche Rechte haben Kinder?

50 Jahre Stiftung Deutsches Hilfswerk: 1,8 Milliarden Euro Hilfe für Deutschland

Die Stiftung Deutsches Hilfswerk feiert ihr 50jähriges Bestehen. Hand in Hand mit der Deutschen Fernsehlotterie fördert sie vielfältige sozi

Mehr erfahren

Ein Ort, um aus der Reihe zu tanzen

Der Tanztee im Stadtteilzentrum Hamm bringt Menschen zusammen: Senioren, Menschen mit Behinderung und Nachbarn schwingen hier übers Parkett.