Das Altenheim für Gehörlose Hamburg

Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützte die Einrichtung mit 300.000 Euro.

Das Altenheim für Gehörlose ist eine der wenigen Einrichtungen in Deutschland, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von hörgeschädigten Senioren eingestellt hat. Die Kommunikation zwischen Hörenden und Menschen mit einer Hörschädigung erfordert Zeit und die Kenntnis der Gebärdensprache.

Hier werden sie verstanden und können einen erfüllten Lebensabend in sozialer Gemeinschaft verbringen. Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützte die Einrichtung mit 300.000 Euro. Am kommenden Sonntag werden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD von Arne Hinrichs, Pflegedienstleiter der Einrichtung, präsentiert.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Mehr als ein Supermarkt

Die Caritas bietet für Menschen mit wenig Geld eine preisgünstige Alternative zum Lebensmittelgeschäft: CARIsatt Läden. So auch in Demmin.

Mehr erfahren

Für eine bessere Zukunft

Hilfesuchende werden Helfende: VISIONEERS unterstützt junge Menschen dabei, ihre Zukunft sowie die unseres Landes positiv zu gestalten.

Seehaus e.V. in Leonberg: Gefängnis ohne Mauern

Der Verein "Seehaus e.V." wurde von der Deutschen Fernsehlotterie mit 105.000 Euro gefördert und präsentiert am Sonntag die Gewinnzahlen in

Mehr erfahren

Kleine Künstler, große Chancen

Der Verein Stern des Südens hilft sozial benachteiligten Kindern auf dem Weg in eine bessere Zukunft. Dabei darf auch der Spaß nicht fehlen!