Das Altenheim für Gehörlose Hamburg

Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützte die Einrichtung mit 300.000 Euro.

Das Altenheim für Gehörlose ist eine der wenigen Einrichtungen in Deutschland, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von hörgeschädigten Senioren eingestellt hat. Die Kommunikation zwischen Hörenden und Menschen mit einer Hörschädigung erfordert Zeit und die Kenntnis der Gebärdensprache.

Hier werden sie verstanden und können einen erfüllten Lebensabend in sozialer Gemeinschaft verbringen. Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützte die Einrichtung mit 300.000 Euro. Am kommenden Sonntag werden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD von Arne Hinrichs, Pflegedienstleiter der Einrichtung, präsentiert.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Netzwerk für Senioren

Die Caritas-Sozialstation hat eine Lösung für selbstbestimmtes Leben im eigenen Quartier gefunden.

Mehr erfahren

Rausgehen, dreckig machen – und die Sorgen vergessen

30 Kinder aus ärmeren Familien erlebten im Sommer eine kostenlose Ferienwoche im Paradies: der Beaumont Farm in Mecklenburg-Vorpommern.

Mitternachtsmission des Diakonischen Werkes Heilbronn

Die Deutsche Fernsehlotterie förderte das Projekt Mitternachtsmission des Diakonischen Werkes Heilbronn mit 70.000 Euro.

Mehr erfahren

Sprungbrett in die Zukunft

Bislang waren die Talente dieser jungen Menschen ungenutzt. Das Campus Christophorus Jugendwerk gibt ihnen die Chance was daraus zu machen.