Das Altenheim für Gehörlose Hamburg

Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützte die Einrichtung mit 300.000 Euro.

Das Altenheim für Gehörlose ist eine der wenigen Einrichtungen in Deutschland, die sich auf die besonderen Bedürfnisse von hörgeschädigten Senioren eingestellt hat. Die Kommunikation zwischen Hörenden und Menschen mit einer Hörschädigung erfordert Zeit und die Kenntnis der Gebärdensprache.

Hier werden sie verstanden und können einen erfüllten Lebensabend in sozialer Gemeinschaft verbringen. Die Deutsche Fernsehlotterie unterstützte die Einrichtung mit 300.000 Euro. Am kommenden Sonntag werden die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie in der ARD von Arne Hinrichs, Pflegedienstleiter der Einrichtung, präsentiert.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Ein Ort der Mitmenschlichkeit

Damit sich Krebspatienten trotz langem Krankenhausaufenthalt geborgen fühlen , gibt es in Regensburg nun ein Haus für sie und ihre Familien.

Mehr erfahren

Für eine bessere Zukunft

Hilfesuchende werden Helfende: VISIONEERS unterstützt junge Menschen dabei, ihre Zukunft sowie die unseres Landes positiv zu gestalten.

Das Schutzhaus des KARO e.V.

Das Schutzhaus des KARO e.V wird von der Deutschen Fernsehlotterie mit 99.000 Euro unterstützt.

Mehr erfahren

Ein letzter Blick auf Hamburg

Noch einmal die eigene Stadt erkunden, ist der Traum von Vakil-Mai Seeger. Dabei läuft die Zeit davon: Eine Krankheit raubt ihr die Sehkraft