Da machen Kinder große Augen

Mit einem Kinderfest feierte die Deutsche Fernsehlotterie am Nikolaustag einen stimmungsvollen Abschluss der Kinderreisen 2017 im Europa-Park in Rust – mit einem ho, ho, höchst erfreulichen Überraschungsgast.

Ein kleiner Traum ging für 60 Mädchen und Jungen aus dem Kreis Ortenau am Nikolaustag in Erfüllung: Sie konnten mit ihren Familien einen unbeschwerten Tag im Europa-Park Rust erleben! Für die kleinen Gäste, die ausgewählt wurdem vom Jugendamt und dem Verein Tigerherz Freiburg, der Kinder von an Krebs erkrankten Eltern unterstützt, nicht selbstverständlich.

Eingeladen wurden die Familien von der Deutschen Fernsehlotterie anlässlich des Endes der diesjährigen Kinderreisen. „Diese waren mit über 1.000 teilnehmenden Kindern wieder ein großer Erfolg“, sagt Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie und der Stiftung Deutsches Hilfswerk. „Und wie könnten man dieses Zeichen gegen soziale Ausgrenzung und Kinderarmut besser feiern als mit Kindern selbst?“ Zusammen mit Miriam Mack, Botschafterin des Deutschen Kinderhilfswerkes, begleitete er die kleinen Gäste durch den Tag.

Im Europa-Park erwartete sie ein buntes Rahmenprogramm: Zaubershows, Aufführungen, Schlittenfahrt mit einem Elf und natürlich blieb auch genügend Zeit, den größten Freizeitpark Deutschlands auf eigene Faust zu erkunden. Und am Ende kam sogar der Nikolaus, der für die Mädchen und Jungen kleine Geschenke dabei hatte!

Unbeschwerte Ferientage für 1.000 Kinder

Viele Highlights gab es in diesem Jahr auch bei den Kinderreisen. 1.000 Kinder aus sozial benachteiligten Familien erlebten dank der Soziallotterie einen Urlaub mit pädagogischem Mehrwert. In den 16 Camps fütterten sie wilde Tiere, erlebten eine Zeitreise ins Mittelalter oder komponierten ihre eigene Musik. „Es ist einfach schön zu erleben, wie nachhaltig die Kinder von diesen besonderen Erlebnissen profitieren. Das ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit“, sagt Kipper.

Auch die große Unterstützung durch den Premiumpartner, die „Allianz für Kinder und Jugendliche“, lobt der Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie und der Stiftung Deutsches Hilfswerk ausdrücklich. Die Fernsehlotterie wird auch im nächsten Jahr die liebgewonnene Tradition der Kinderreisen fortführen und damit ein starkes Zeichen gegen soziale Ausgrenzung und für mehr Chancengleichheit bei Kindern setzen.

Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie
  • Kinderaktion Der Deutschen Fersehlotterie