Ehre fürs Ehrenamt

Über 30 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich – und das auf bunte und vielfältige Weise. Der Deutsche Engagementpreis ist ihr Preis: Er würdigt Personen, Projekte und Initiativen, die sich vorbildlich für das Gemeinwohl einsetzen.

Jährlich werden sechs herausragende Projekte mit dem mit insgesamt 35.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. „Ohne Ehrenamt sähe Deutschland ganz alt aus“, sagt Schauspielerin Marie-Luise Marjan. Sie ehrte am 5. Dezember in Berlin neben Bundesfamilienministerin Katarina Barley und weiteren prominenten Laudatoren die Gewinner. „Das fängt schon in der Nachbarschaft an“, ergänzt „Tatort“-Kommissar Richy Müller. „Wenn man irgendwo eine helfende Hand bieten kann, dann sollte man das wahrnehmen.“

Die Deutsche Fernsehlotterie, die auf ihrer Plattform Du-bist-ein-Gewinn.de zwei der diesjährigen nominierten Projekte vorstellt, unterstützt den Deutschen Engagementpreis 2017 bereits im dritten Jahr. „Bürgerschaftliches Engagement ist auch für uns als Fernsehlotterie ganz wichtig“, betont Geschäftsführer Christian Kipper. „Schließlich können wir nur dank Millionen von Mitspielerin bedürftigen Menschen in ganz Deutschland ein besseres Leben ermöglichen.“ Am kommenden Sonntag präsentiert Christian Kipper mit Unterstützung von Bundesfamilienministerin Katarina Barley die Gewinnzahlen der Fernsehlotterie vom Deutschen Engagementpreis.

Die Deutsche Fernsehlotterie

Mindestens 30 Prozent der Einnahmen aus dem Losverkauf der Fernsehlotterie fließen über die Stiftung Deutsches Hilfswerk direkt in soziale Projekte und Einrichtungen in ganz Deutschland. Im Jahr 2016 unterstützte die traditionsreichste Soziallotterie Deutschlands über 600 gemeinnützige Projekte zugunsten hilfebedürftiger Kinder, Familien, Jugendlicher sowie Senioren, kranker Menschen und Menschen mit Behinderung mit rund 90 Millionen Euro.

Teilen
Teilen

Weitere spannende Artikel

Begegnung der Generationen

Ein Mehrgenerationenhaus in Vreden wirkt bröckelnden Familienstrukturen entgegen und bringt Generationen zusammen.

Mehr erfahren

Kinder haben Rechte

Am Kindertag stehen Kinder, ihre Bedürfnisse und Rechte im Mittelpunkt. Aber warum feiern wir ihn zweimal? Und welche Rechte haben Kinder?

Mutter-Kind-Kur an der Ostsee

Im Gertrud-Völcker-Haus in Kellenhusen, Schleswig-Holstein, können sich Mutter und Kind vom Alltagsstress erholen.

Mehr erfahren

Ein Dorfcoach gegen die Ödnis

In Uecker-Randow in Mecklenburg-Vorpommern kämpft jetzt ein Dorfcoach gegen die Vereinsamung der Senioren auf dem Land.