Logo der Fernsehlotterie

Aktion zum Evangelischen Kirchentag: Thesen schreiben, Zeichen setzen!

Schon in einer Woche startet der 36. Deutsche Evangelische Kirchentag. Die Deutsche Fernsehlotterie ist erneut als Partner dabei – und startet im Jubiläumsjahr der Reformation eine ganz besondere Aktion.

Unter dem Motto „Du hast die Fäden in der Hand“ ruft die Fernsehlotterie dazu auf, Thesen für eine positive Veränderung der Gesellschaft einzureichen. Entweder direkt vor Ort am Stand auf dem Messegelände des Kirchentags in Berlin-West – oder ganz einfach online: Auf der extra für die Aktion ins Leben gerufenen Webseite finden Interessierte nicht nur die vielfältigen Meinungen, sondern zudem auch spannende Einblicke in soziale Projekte. Und natürlich gibt es – ganz im Sinne einer Soziallotterie – auch etwas zu gewinnen.

Der Deutsche Evangelische Kirchentag findet vom 24. bis 28. Mai 2017 in Berlin und Wittenberg statt. Mehr als 5.500 Freiwillige sorgen dafür, dass die über 100.000 Besucher spannende und unvergessliche Tage erleben. „Diese jungen Menschen verkörpern auf besondere Weise den Grundgedanken der Fernsehlotterie: Sie setzen sich für das solidarische Miteinander in unserer Gesellschaft ein“, betont Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie und der Stiftung Deutsches Hilfswerk. Die Aktion „Du hast die Fäden in der Hand“ soll das Bewusstsein für eine starke Gemeinschaft als wichtige Stütze der Gesellschaft weiter schärfen. Thesen können noch bis zum 28. Mai eingereicht werden.