Logo der Fernsehlotterie

Lübeck setzt auf gute Nachbarschaft, nicht nur zu Weihnachten

Das Quartiersprojekt Brolingplatz in Lübeck zeigt beispielhaft wie soziales Miteinander in der Nachbarschaft funktionieren kann. Das von der Fernsehlotterie geförderte Projekt der AWO ist unser Weihnachtsspot in diesem Jahr.

Es herrscht Weihnachtsstimmung am Lübecker Brolingplatz im Stadtteil St. Lorenz Nord. Kinder, Jugendliche und Senioren haben sich hier verabredet, um das Viertel für Weihnachten zu schmücken, gemeinsam einen Teil der Festtage zu verbringen und denjenigen, die nicht im Kreise ihrer Lieben feiern können, schöne Stunden zu bescheren.

Doch nicht nur zur Weihnachtszeit sorgen die Quartiersmanagerin Frieda Stahmer und ihr Team für viele gemeinsame Aktionen und ein Miteinander am Brolingplatz. Etwa 8.000 Lübecker wohnen in dem Quartier. Von jung bis alt, von Ur-Lübeckern bis zu Migranten. Leben, Farbe und Gemeinschaft in das Viertel zu bringen, das ist die Aufgabe des Quartiersprojektes. Der Brolingplatz ist der zentrale Treffpunkt für die Anwohner, um miteinander ins Gespräch zu kommen, sich kennen zu lernen und gegenseitig zu helfen. Die Deutsche Fernsehlotterie und das Deutsche Hilfswerk unterstützen das Projekt mit 83.000 Euro.

Der gemeinsam von jung und alt geschmückte Weihnachtsbaum steht natürlich längst schon pünktlich zum Fest. Beste Kulisse für unseren Weihnachtsspot, der am ersten Weihnachtsfeiertag vom Brolingplatz ausgestrahlt wird. Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie und des Deutschen Hilfswerkes präsentiert die Gewinnzahlen der Wochen- und Prämienziehung

  • spot_screen_5
  • spot_screen_1
  • spot_screen_6
  • spot_screen_7
Förderprojekte in Ihrer Nähe
Die Fernsehlotterie fördert soziale Projekte in ganz Deutschland – auch in Ihrer Nähe! Hier können Sie sich überzeugen.
Mehr erfahren